Frauchen hat die Grippe

...und ich hab nun das Sagen

 

Hallo Leute!

 

Ich bins mal wieder...Der Gizmo...

 

Ich kann Euch sagen, mit dem Leckerlie-Spender (Fraule), ich nenn sie hier mal kurz LS, hat man nur seine Sorgen! An alle CC: Schafft Euch keinen an!!!!

 

Zurück zum Thema. Geht ja hier um Gesundheit. Naja, den einen Tag kommt LS von der Arbeit...Viel früher als sonst! Wir hatten noch nicht mal richtig ausgeschlafen! Frechheit! Sie hatte total miese Laune und wollte auch gleich ins Bett. Kam uns nicht gerade gelegen, denn DAS ist tagsüber unser Revier! Nun ja, wir also ab ins Körbchen. Kaum liegt sie, da schreit sie auch schon nach uns...Addi, Gizzy hopp...Häh? Wie jetzt!?! Ins Betti? Wir? Ja is denn heut´scho Weihnachten? Aber wir lassen uns natürlich nicht zweimal bitten. Kaum im Bett gemütlich gemacht (Ich am Hals und Addi in der Kniebeuge) merken wir´s schon...Das ganze Bett vibriert. Wir uns doof angekuckt. Wird unser LS ein CC, oder wie? Später hat uns Oma erklärt LS hat Grippe und Schüttelfrost. Endlich ist sie mal so warm wie wir...40 Fieber!!!...Allerdings wurde es uns nach geraumer Zeit echt zu warm, kaum auszuhalten! Aber was ein guter Hund ist, der bleibt wo er liegt, bis es Fraule wieder besser geht! Wenn nur nicht diese Störungen wären. Kommt doch so eine fremde Frau vorbei mit eiskalten Händen...TA für Menschen sagt Oma. Hmmm, Addi findet sie doof, also bellen wir was das Zeug hält. Unser LS ist so schwach, dass sie nicht mal protestiert, also macht der Arzt ne Ferndiagnose. Oma lassen wir auch nur in Fraules Nähe, weil sie Leckerlies hat. Raus geht es nur unter Protest und wenn Oma nicht auspasst schnell wieder unter die Bettdecke. Fressen dürfen wir ausnahmsweise im Schlafzimmer vor dem Bett. Der Addi frißt wie immer, aber ich will nicht.

 

Nach 3 Tagen war der Spuk zum Glück fast vorbei. Unser LS konnte wieder aufstehen und auch spazieren gehen (kurze Strecken) waren wieder drin. Mann, hatte ich ne Angst! Was da alles hätte passieren können. Ich hab gedacht die geht über die Regenbogenbrücke. Dann geh ich mit! Addi bleibt bei Oma, hab ich ihm schon gesagt und er ist einverstanden.

 

Eigentlich war´s ja ganz schön sie zu Hause zu haben, aber gesund ist sie mir doch echt lieber!

 

 

Liebe Grüße

 

Euer Gizmo